title image


Smiley Re: Webseitenformular laden und Ergebnis zurückschicken
Übrigens: Das Laden des Webformulars ist völlig unnötig. Es reicht das Abschicken desselben nachzubilden, d.h. dass du die notwendigten Parameter und Werte im POST-Request-Body mitschickst, wie es der Webbrowser tun würde. Das vorigen Laden des Webformulars wäre ggf. nur wegen Cookies oder Referer notwendig (aber auch das nicht unbedingt).

Meine Microsite || SQL-Tips.de || D-3 (2007/08) / AI-29 (2006)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: