title image


Smiley Re: kann man Win2000 auf nem P133 zum Laufen bringen
Moin,

also ich hab hier die Ersatzrechner, wenn mal ein Produktiv-Rechner ausfällt, mit P-133 MHz, 256 MB RAM, 2 bis 4 MB PCI-GraKas und HDs zwischen 1,7 und 4 GB rumstehen. Da ist W2K-Prof SP4 drauf mit Office 97 SP2 und noch ein paar Dingern. Die Kiste läuft, Office "geht" auch, ist eben kein Renner und die HD rödelt gern und oft. Aber man kann damit arbeiten, wenn man nicht zu hohe Ansprüche stellt. Bilder und Videos, kilometerlange Word-Dokumente und spaltenfressende Excel-Tabellen sollte man tunlichst nicht damit bearbeiten. Wie immer gilt auch bei den Systemen, Speicher bringt mehr als Prozessorleistung. Also mehr als 64 MB sollten da schon rein. NT4 mit 64 MB war da schon nicht mehr so prickelnd.
_______________________________
<[oo]===OOOO===[oö]>
Mit vier, spielt fünf.

Gruß J :-) chem


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: