title image


Smiley Re: Erfahrungen mit Katzenklappe
Hallo Döti,



oh ja, Erfahrung darin haben wir. Unser (ehemals wilder, zugelaufener) Kater konnte nicht eingesperrt werden, das Theater war einfach zu groß - also Katzentür auf beiden Seiten offen. Immer, wenn keiner zu Hause war oder nachts oder aber auch, wenn wir nicht aufgepasst haben, hatten wir Besuch. Katzen - besonders wenn sie Hunger haben - lernen unheimlich schnell, wo es was zu fressen gibt. Irgendwann haben wir uns daran gewöhnt, dass die Futterreste, für die sich Kater mittlerweile zu "fein" war, von anderen Katzen gefressen wurden. Über einen Zeitraum von einigen Jahren waren es aber nie mehr als 2 Katzen auf einmal, die bei uns "eingebrochen" sind. Aus welchen Gründen auch immer, mal blieb die Eine weg und kam nicht mehr, nach ein paar Wochen war dann plötzlich eine Andere da (wir wohnen direkt neben einem Bauernhof).

Wir hätten ihm aber kein Halsband verpassen können, dusselig wie er war, hätte er sich damit aufgehängt.



Viele Grüße

Gaby



PS: Ich vermisse Kater (+ 20.12.2005) ganz schrecklich.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: