title image


Smiley Re: Gibt es irgendwo Anleitung wie man Konzertaufnahmen verbessert?
Hallo erstmal,



also Aneitungen, erstens zu finden und zweitens umzusetzen, ist einigermaßen schwierig. Denn die Umstände in der Praxis sind doch immer unterschiedlich, gell?



Mal angenommen ich hätte einen Mitschnitt von einem Konzert mit drei Mikros triangelförmig im Saal aufgestellt (um die rechte Seite, die Linke und die Stereomitte "rein" zu bekommen), und einen Mitschnitt gemacht. Nun habe ich alle Spuren auf dem Rechner und stelle fest, dass der Bass ziemlich dünn durchkommt (oder die Bläser ect.). Ich glaube ich würde in Wavelab die Spur dublizieren, um eine originale Spur zu haben, und eine bei der ich mit den EQs im gewünschten Bereich Anhebungen oder Absenkungen vornehmen kann. Jetzt würd' ich die Spuren zusammenmischen, sodass ich die bearbeitete Spur in in die originale mischen kann. So habe ich eine Vorgehensweise die mir die nötige Flexibilität gibt die ich brauche. Man kann die Spuren beliebig viel übereinander kopieren und rumprobieren bis man einen Mix habe der sich nicht stark von der originalen Spur abhebt, aber die gewünschten Bereiche deutlicher oder undeutlicher macht...



Es geht doch nichts über probieren!



Jakob

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: