title image


Smiley Rechner bindet keine Massenspeicher mehr über USB ein
Aloha,



ich habe hier ein interessantes Problem auf dem Rechner meiner Nichten.



Ganz kurz zu Beginn, es handelt sich um ein Dual-Boot-System WinXP / Ubuntu.



Vor kurzem bekam die eine Nichte einen MP3-Player geschenkt. Anbei war eine CD des Herstellers mit irgendeinem Player drauf. Und noch eine zweite CD kam ins Spiel, die einer Freundin. Was genau passiert ist, weiß ich nicht, da man auf Fragen nur ein 'Ich habe nichts gemacht!' erhält.



Auf jeden Fall akzeptiert der Rechner seither keine USB-Sticks und auch die MP3-Player nicht mehr. Weder unter Windows und interessanterweise auch nicht unter Ubuntu! Deshalb schließe ich ein Treiberproblem eigentlich weitgehend aus. Die USB-Anschlüsse selbst sind intakt. Der angeschlossene Drucker als auch ein externes Floppy-Laufwerk laufen über USB anstandslos. Massenspeicher nicht. Sie werden nicht mal angesprochen. Digitalkameras habe ich noch nicht getestet.



Was könnte denn da passiert sein und wie bekommt man das wieder gelöst? Hat sich da eventuell irgendwas ins Bios eingenistet?



Vielen Dank im Voraus, lacki

The cosmos is all there is, all there ever was and all there ever will be.
american astronomer Carl Sagan (November 9, 1934 – December 20, 1996)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: