title image


Smiley LAN (Ethernet) auf ISDN und umgekehrt - was wird beschädigt?
Hallo,



angenommen man hat Zuhause folgende standard Installation: TAE, Splitter, ISDN-Kasten (+ Telefon), DSL-Modem, Hub (Ethernet 10/100 Mbit). Vom ISDN-Kasten geht ein Kabel zu einer separaten ISDN Dose, vom Hub geht ein Kabel zu einer separaten LAN Dose. Dummerweise sind beide Dosen nebeneinander...



Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:



1.) man schließt aus versehen das LAN Kabel, welches vom PC (d.h. dessen Netzwerkkarte) kommt, an die ISDN Dose an. Dass das für die Netzwerkkarte eigentlich immer den Tod bedeutet (wegen Überspannung) ist wohl eine ungeschriebene Wahrheit. Die Frage: ist es möglich, dass sonst noch was beschädigt wird, vor allem auf der anderen Seite (ISDN-Kasten, Splitter, ...)?



2.) man schließt aus versehen ein ISDN-Gerät an die LAN Dose an. Frage: was passiert und was wird alles beschädigt?



Danke!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: