title image


Smiley A2K: Powerpointmakro und ACCESS
Ich habe folgendes vor:



Wir haben eine presentationsgrafik die auf Powerpoint bassiert.

Diese läßt sich mit Powerpoint auch besser erstellen als in ACCESS. Da Sie auch einfach flexibler anzupassen ist. Nun habe ich die Daten, die Dargestellt werden in ACCESS. Und nun stelle ich mir vor, ich klicke auf einen Button und kann dann dynamisch die Powerpoint Seite erzeugen.



Ich habe auch mal eine Demografik erstellt in Powerpoint und den Vorgang mit dem Makrorecorder aufgezeichnet. Was er mir als VBA Code wiedergibt ist auch ziemlich schlüssig. Nun möchte ich aber kein Makro haben weil mir das zu unflexible ist. Kann ich aus ACCESS heraus eine Powerpointseite erstellen und quasie den VBA Code an Powerpoint übermitteln ?



Ich will den ganzen kram mit dem Makro nicht. ich würde den Makrorecorder nur nutzen um rauszubekommen wie der Code aussehen muß um etwas bestimmtest, z.b. ein Grafikelement oder so, zu erzeugen.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: