title image


Smiley MBR überschrieben -> Lilo wiederhergestellt -> Start -> Kernel panic ???
Hallo,



ich habe auf einem Rechner Mandrake und Win installiert. Bootmanager ist lilo. Win musste ich neu installieren und habe auch die Partitionierung von Win geändert.



Nach der Installation war der MBR natürlich überschrieben und Linux nicht mehr zu starten. Ich habe mit der Start CD von Mandrake eine Neuerstellung des Lilo veranlasst, was auch gut funktioniert hatte. -> Rechner neu gestartet und Linux ausgewählt -> dann lädt er ein paar Sachen und dann ist Schluss mit der Meldung "Kernel panic ... konnte irgendwas nicht laden."



Ich vermute, dass er nix mehr findet, da ich die Partitionierung geändert habe. Ich also Start CD -> rescue Modus -> Konsole -> und mal geschaut wie die fstab ausschaut. Dort stimmt natürlich nichts mehr. Aber wie kann ich die jetzt ändern? Mit dem vi bekomme ich den Wahnsinn. Andere editoren und mc lässt sich in der Rescue Konsole net starten, gibt es nicht. Hab die auch auf Diskette kopiert und wollte sie im Windows bearbeiten, aber Win zeigt die auf der Disk nicht an.



Hat jemand ne Idee? Oder kann ich das irgendwie automatisch wiedrherstellen?



Danke

medium

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: