title image


Smiley Montagsrätsel
Hallo Forengemeinde,



heute am Tag der deutschen Einheit, einen Tag nach dem Abschluß der Bundestagswahl, darf ich das Rätsel stellen.



Für Rätselneulinge gehts hier zu den Rätselregeln.



Und hier der Textabschnitt:



"Dann setzte er sich an den Tisch und betrachtete die Puzzleteile, die verstreut vor ihm lagen. Es war ein gutes Puzzle mit vielen Teilen, und es bedurfte großer Phantasie und Ausdauer, um es zu vollenden. Wenn er mit einem Puzzle fertig war, verbrannte er es und begann sofort mit einem neuen. Er achtete immer darauf, dass er einige Spiele auf Lager hatte. Er hatte oft gedacht, dass sein Verhältnis zu Puzzlespielen ungefähr dem eines Rauchers zu Zigaretten glich. Seit vielen Jahren war er Mitglied einer weltweiten Vereinigung, die die internationale Puzzlekultur hochhielt. Sie hatte ihren Sitz in Rom und er bekam jeden Monat ein Mitgliedsblatt, dass über Hersteller informierte, die aufgehört hatten und andere, die neu begannen. Schon Mitte der siebziger Jahre hatte er bemerkt, dass es schwerer wurde, richtig gute Puzzles zu bekommen. Solche, die mit der Hand ausgesägt worden waren. Maschinengestanzte mochte er nicht."



Viel Spaß

Michael




 

Man wird nicht Patrizier wenn man weiß wie die Dinge funktionieren, sondern wenn man weiß wie Menschen funktionieren. (frei nach Terry Pratchett)

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: