title image


Smiley PC friert ein beim Start mit Netzwerkkarte
Hallo,

seltsame probleme mit Netzwerkarten..



ich habe mein System formatiert und eine neue Garfikkarte und ne neue Festplatte eingebaut. Schon davor ist bei der Instalation von XP immer der PC hängen geblieben bei der Geräteinstallation..dachte erst die Festplatte hatte einen weg bekommen und ausgetauscht. Also habe ich dann alles raus gezogen bis auf Garfikkarte ...dann ging es. Die RAM Bausteine habe ich auch gewechselt...



Nach dem Installieren von Win XP habe ich meine Netzwerkkarte eingebaut.

Wenn ich nun den PC starte fährt er bis in den Modus wo das XP Logo kommt mit dem blauen Ladebalken... dort bleibt er dann hängen...

Manchmal fährt er auch hoch bis zum Desktop und zeigt mir dann die Netzwerkarte an mit..Neue Hardware gefunden..dabei bleibt er auch hängen wie eingefroren...



Ich habe 3 Netzwerkarten getestet..bei allen das gleich Problem...

Auch habe ich die Slots gewechselt und das mit allen Karten...

Das Bios resettet..zu den optimalen Einstellungen..usw. und wieder zurück



Die Netzwerkarte ist mit Realtek chip 8139c bestückt.. auch habe ich sie im Abgsicherten Modus versucht zu deaktiviren und dann mit neuen Treibern von dem Hersteller Belkin neu zu Installieren..Fehlanzeige

merwürdig fand ich jedoch, das in dem Gerätemanager im Abgesicherten Modus, die Karte zu sehen war und in Normalen Modus nicht...lies sich dort aber auch nicht löschen...



Kann das Mainboard kaputt sein? Ich weiss mir keinen Rat mehr...

Bitte um Eure hilfe..




Gruß vom
Heimwerker Frank



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: