title image


Smiley Re: hier ein verdächtiger Codeausschnitt....
Hallo Carsten,



das Ausdünnen hat wohl bei ca 30-40 MB kaum eine Chance... aber ich vermute die Fehlerquelle irgendwo in Subs dieser Art:



Hier werden (neue) Auswahlkennzeichen für einen Kundendatensatz in eine Tabelle tab_AdrAKZ geschrieben (nach NichtInListe)...und ohne Fehlerbehandlung...



Sub AKZSchreiben()

Dim wrk As Workspace

Dim DB As Database

Dim rs As Recordset

Set wrk = DBEngine(0)

Set DB = CurrentDb

Set rs = DB.OpenRecordset("tbl_AdrAKZ", DB_OPEN_DYNASET)

wrk.BeginTrans

rs.AddNew

rs![str_akz_Index] = tmp

tmp = Nz(InputBox("Bezeichnung:", "AKZ-Neueintrag"), "NEU")

If tmp = "" Then tmp = "NEU"

rs![str_akz_Bezeichnung] = tmp '(tmp ist global...)

rs.Update

wrk.CommitTrans

rs.Close

DB.Close

wrk.Close

If Not rs Is Nothing Then Set rs = Nothing

If Not DB Is Nothing Then Set DB = Nothing

If Not wrk Is Nothing Then Set wrk = Nothing

End Sub



Was ist z.B. wenn ich rs und DB in anderen subs eines Moduls noch einmal oder mehrfach verwende?



Mache ich mit DB.close mehr zu als beabsichtigt?



???????


Grüße aus Bayern, Bernd

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: