title image


Smiley Re: Das ist definitiv falsch..
Nun, lass Office XP mal auf dem Pentium 133 MHz starten... Da kannst du in Urlaub fahren. Vergleiche lassen sich nur mit identischer Software anstellen. Also Office 95 mit einer aktuellen Office-Version oder MS-DOS 6.x mit Windows XP zu vergleichen ist Nonsens.



Ein einfaches Programm wie z.B. Super PI würde glaube ich schon den Unterschied zwischen 133 MHz und 3GHz verdeutlichen. Aus den Berechnungen hält sich das OS auch weitgehend raus.
MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: