title image


Smiley Dagegen kann ich nichts sagen
Hi!



Tut mir leid, wenn ich Deine überspitzte Formulierung zu wörtlich genommen habe, aber vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen rund um das Gesundheitswesen, die mit allerhand Schwachsinn geführt werden und zeigen, daß Leute mitreden, die entweder keine Ahnung haben, die Realität verkennen oder bewußt Unfrieden stiften wollen, bekommen manche Leute eben auch ein etwas dünneres Fell ....



Zu Deinem letzten Beitrag kann ich Dir dafür aber nur uneingeschränkt zustimmen. Denn Du kannst nichts machen, wenn Dir ein Patient so eine Geschichte auftischt. Du kannst es glauben oder auch nicht, und bevor Du einen Fehler machst, glaubst Du es eben und schreitest irgendwann ein, wenn die Magenverstimmungen allzu häufig auftreten. Eine Überweisung zur Magen- und beziehungsweise oder Darmspiegelung hat dann schon wahre Wunder gewirkt ....



Viele Grüße!



Caric12000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: