title image


Smiley Statistiken sind immer schwierig
Wenn der Ball einmal links und einmal rechts vorbei geht, ist er im statistischen Mittel drin gewesen ;)



Man müsste sich mal fragen wogegen in den andren Ländern gestreikt wird.

Gegen schlechte Arbeitsbedingungen vielleicht ?

Mangelnde Sicherheitsvorkehrungen ?

...



Bei uns wird schon gestreikt wenn es keine 5% Gehaltserhöhung gibt.



Es kommt einem in D halt immer mehr so vor als wären die von den beiden großen Gewerkschaften initiierten Streiks nicht etwa ein Mittel bessere Arbeitsbedingungen zu erstreiten, sondern vielmehr ein Instrument die Profilneurose gewisser Gewerkschaftsbosse zu befriedigen.



Generell hab ich nichts gegen das Streikrecht.

In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit wäre die Androhung von Kündigung zum Zwecke der Lohnsenkung etc. eine ähnliche Erpressung wie das was die Gewerkschaften bringen.



Aber wenn ich Bsirske und Sommer reden höre, werde ich den verdacht nicht los dass es denen um ganz andre Dinge geht als es gehen sollte.

Und das ist imho auch der Grund wieso sie, was ja deine Ansicht ist, ihren Hauptjob vernachlässigen.

Der ist aber nicht dass sie mehr streiken sollten, sondern dass sie derartige Konfrontationen vermeiden können, vorausschauend planen und agieren und auf, ich sag mal "intelligentere Weise" die Interessen der Mitglieder vertreten.

Möglich wär das allemal, aber nicht mit solchen Volldeppen an der Spitze.



Cisco

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: