title image


Smiley Re: HP: Welche(r) Port Replicator/ Docking Station passt an ein nx6110?
Hi,



hm, zu nem USB-Portreplikator kann ich niggs sagen, die sind so verdammt teuer.





Zum Rechner an sich, ich find des is nen hübsche Ding.



RICHTIG negativ finde ich nur, dass der Sound nicht über Hotkeys gesteuert werden kann (siehe meinen anderen Thread).

andere negative Kritikpunkte:



-Das Display is in der Tat nicht sonderlich Blickwinkelstabil, hell genug find ich es schon, auch wenn ich es noch nicht draußen getestet habe. Die Farben sind subjektiv gesehen gut. Die Auflösung zum Arbeiten absolut ausreichend (wenn se auch hätte größer ausfallen können).

-Zu wenige Schnittstellen, ich vermisse hauptsächlich den Parrall- und Seriell-Port und nen Videoausgang.

-Der Brenner brennt, warum auch immer eine meiner DVD-RW nimmer, eine andere, gleicher Typ macht er klaglos.



positiv:



-Laufzeit normaler Akku was bei 3h, mit meinem Reisakku 7-8h

-Gewicht, ggü. meinem alten 3,5kg klopper sind die 2,7kg eine wohltat.

-Leistung, ich hab nen 1,73GHz (ich glaub Pentium M 740), sehr schick. Ich schätz ma, des is vergleichbar mit nem 3,0GHz Pentium 4 (hab aber selber keinen entpsrechend schnellen Vergleichsrechner da, schneller als mein altes Notebook mit nem Athlon XP 2400+ is er aber allemal.

-Tastatur is gut.

-Grafik, keine Offenbarung, sollte aber reichen für UT2004 bei mittleren bis geringen Details oder so.

-Linux, Ubuntu-Linux hat sich klaglos installiert.



Mehr fällt mir grad net ein.





Ich denk, für den Officebereich absolut ausreichend und bei nem Preis um die 1100Euro (oder so ähnlich) zu empfehlen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: