title image


Smiley Re: Heizkörper-Ventil / Frage an Profis
Siehst du, deshalb hab ich meinem Vater beim Tausch des Heizkessels geraten gleich die Ventile samt Termostatventile mitwechseln zu lassen, solange die Anlage eh ohne Wasser ist.

Die alten waren über 20Jahre drin und die Danfoss-Termostatköpfe alles andere als komfortabel und vorallem war deren Kunststoff brüchig.

Die hatten ja so ne Art Krallenbefestigung mit Klemme und bei vielen Köpfen waren einige dieser Krallen unter der Klemme bereits gebrochen.

Nur sind Ventile für Gewindeköpfe dran und Heimeier-Termostatköpfe drauf, schon seit etlichen Jahren ohne Probleme.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: