title image


Smiley Gute Lösung war noch nicht dabei...
Deine Idee find ich nicht so toll, da allein eine Zargenseite aus 6 Kanten besteht... Und das alles perfekt zurechtsägen???



Ich hätte eher daran gedacht, die Zargen höher zu setzen... (sofern noch *Luft* ist) Da es sich aber nur um 2...3 mm handelt, wird das wohl auch nicht gehen, oder?. Am besten wäre es, die *Türzargenindustrie* würde dieses Problem berücksichtigen und man könnte einfach an den Befestigungsschrauben einwenig drehen und schon würden sich die Zargen ein paar Millimeter nach oben oder unten bewegen...



Vielleicht gibts noch ein paar andere Ideen, wie man dieses Problem elegant löst?

Freue mich über alle Antworten...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: