title image


Smiley Re: Fragwürdige Aussage
Du hast offenbar nicht mitbekommen auf wessen betreiben das Ganze so gekommen ist??

Ich habe es mitbekommen. Es handelt sich hierbei um die in ansonsten jeder Hinsicht absolut unfähige Stümperbande von Juristenkaste, die jegliche Effizienz und Vernunft vernichtet.



Im übrigen bleibt zu diesem Thema zu sagen, dass wir größtenteils selbst an der Bürokratie schuld sind

Wir? Eine "Volksschuld" gibt es nicht! Ein Teil der Bevölkerung ist für diesen massiven Missstand verantwortlich, so sieht es doch aus.



-> wer rennt bei jedem Gartenzwerg vor Gericht?

Was keiner tun würde, wenn nur ernsthafte Anliegen dort Erfolg haben könnten.



-> wer schwärzt bei jeder Gelegenheit seine Nachbar an?

Wo wohnst du? Bei mir schwärzt keiner seinen Nachbarn an.



-> wer streit liebend gerne vor Gericht?

Anwälte, die werden für Streitereien bezahlt. Und Staatsanwälte werden ebenfalls dafür bezahlt, dass sie Streitereien anzetteln. Die Richter streiten zwar selbst nicht gerne, aber sehen zu, wofür sie auch bezahlt werden.

Nur eine Minderheit der Bevölkerung streitet gerne vor Gericht, auch wenn es in manchen Augen einen anderen Anschein hat.



Gericht treffen Entscheidungen, die wollen umgesetzt, überwacht, verfolgt, gezählt, erfasst werden. Dazu braucht es Gesetzt, Verordungen, Erlasse u.v.m

Seltsam nur, dass bei neuer Gesetzgebung Juristen immer sehr vorsichtig werden und davon schwafeln, dass man bei der Interpretation "auf die Rechtsprechung warten müsse." Und wie soll sich nun der Nichtjurist den Gesetzen gemäß verhalten, wenn nicht einmal die Rechtswissenschaftler selbst den Durchblick haben?

Das deutsche Gesetzeswerk ist inzwischen so kompliziert und abstrus geworden, dass wohl nur noch ein Neuanfang hilft.



Also nicht immer ist es "die Bürokratie"

Stimmt. Die Bürokratie ist nicht Ursache, sondern Symptom.

Protest! Weg mit der Editierfunktion!

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

Meine WoW-Gilde

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: