title image


Smiley Re: Sind diese Meta-Tags OK?
Hallo,



> oh, die jane wieder,



Wieso? Und wieso wieder?



> aber dieses mal steh ich besser ;-)



Nein, das glaube ich kaum.



> > Eine gewagte Aussage.

>

> charset und mime kommen in den http header.



Richtig.



> wie soll denn der client das charset herausfinden,

> wenn er erst die datei lesen muss (ohne das charset zu kennen)?



Gegenfrage: Was soll ein client tun, wenn er sich jenseits von HTTP und möglicher header befindet?



> du würdest auch komisch schaun,

> wenn dir jemand auf altgriechisch altgriechisch beibringen wllen würde.



Wenn die Einleitung aber auf Deutsch (oder in einer beliebigen anderen mir halbwegs geläufigen Sprache) begänne und anfangs erklärte, daß es sich bei dem folgenden Inhalt um Altgriechisch handele, dann wäre ich bestens gewappnet. Davon abgesehen hatte ich Altgriechisch schon in der Schule. ;)



HTML besteht aus ASCII-Code; da aber die ersten 128 Zeichen von UTF-8 und ASCII identisch sind, muß ein client zunächst gar nicht wissen, wie der Rest codiert ist. Die Angabe per meta-Element ist dafür ausreichend.[1]



> solche angaben in den metatags sind notlösungen,

> wenn man diese angaben nicht mit dem http header senden kann

> (z.b. wenn man die datei über den validator erst hochladen muss)



Und nicht ganz zu Unrecht weist der Validator einen daher mit der genannten Meldung darauf hin, wenn die Angabe fehlt.



Liebe Grüße,



Jane



[1] "Ausreichend" im Sinne von Schulnoten genommen. ;) - Ideal ist natürlich immer eine vorherige Angabe per HTTP-header; wenn aber *beides* fehlt, wird's schon schwieriger.

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: