title image


Smiley Re: Umbau eines KFZ Ladekabels
Wie Alois schon sagte, nimm' 5 Dioden 1N400x, die Du in die Plusleitung in Reihe schaltest. Als Dummy kannste ja ein Rundholz nehmen, in dessen Enden Schrauben mit den angeschlossenen Dtahtenden kommen. Deutlich Plus und Minus markieren!

Damit das Kabel nicht aus dem Batteriefach gezogen/abgerissen werden kann, kanste ja einen Knoten 'reinmachen.

Ähem, zugegeben, ist nicht die Super-HitecLösung, müsste jedoch funzen.

Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: