title image


Smiley Infos einholen
Die Antwort auf diese Frage würde mich auch interessieren. Im Prinzip ist es ja ein Garagenflohmarkt....ohne Garage. Ich denke aber, dass Du auf der sicheren Seite bist, wenn Du Dich bei Deinem zuständigen Finanzamt einmal erkundigst. Fragen kostet ja (noch) nichts und dafür haben die schließlich auch Service-Personal.

Inwieweit bei einem ok durchs Finanzamt dann das Fernabsatzgesetz zum Tragen kommt, vorallem in welchem Rahmen, steht wieder auf einem anderen Blatt. Da wäre ein Infogespräch mit einem fachkundigen Juristen hilfreich.



Habe mir das für mein Gerümpel auch schonmal überlegt. Habe es dann aber sein lassen, bevor ich irgendetwas falsch angebe o.ä. und ein toller Anwalt der den ganzen Tag Abmahnungen im Internet verschickt auch mir ein Schreiben zukommen läßt.



Irgendwann, vielleicht auch nie, werde ich dich um eine Gefälligkeit bitten.
Und bis dahin soll die Gerechtigkeit ein Geschenk an dich sein.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: