title image


Smiley ...und was bislang noch niemand von uns "Pseudo-Heizungsschraubern" erwähnt
hat, ist folgendes:



Beim Wiederanschrauben von Thermostatköpfen sollte der Regler tunlichst auf Maximal (5) gestellt werden.

Grund: Die Steuerstange, also die, die auf den Ventilbetätigungsnippel drückt, sollte hinten, also sozusagen zurückgezogen bzw. zurückgedrückt, sein, damit sie nicht evtl. durch Verkanten beim Aufsetzen NEBEN den Ventilbetätigungsnippel (goiles Wort, war von mir!) landet und verklemmt. Dann ist der Thermostatkopf mglw. im Ar***, zumindest aber dejustiert...



Ich wünsche uns/Euch eine gute Woche!



Gruss, Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: