title image


Smiley Re: Heizkörper-Ventil / Frage an Profis
Ich würde da eher zu der Meinung des Hausmeisters tendieren,

Wenn ein Ventilbetätigungsstift auf die geschilderte Weise gängig gemacht wird, kann das nach meiner Erfahrung bis in die nächste Generation funktionieren.

Der Thermostatkopf muss altersbedingt - entgegen Deiner Meinung - nicht schlechter werden. Wenn er sauber gehalten wird (durchblasen), richtig verschraubt ist UND der Ventilstift gängig ist, müsste er auch ewig und 3 Tage funktionieren.

Das Auswechseln eines kompletten Ventils ist eine recht aufwändige Arbeit und m.E. nur in seltenen Fällen erforderlich.



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: