title image


Smiley Re: Essverhalten/störungen bei Kindern - Hilfe gesucht
Hallo Bernd,



zuerst einmal möchte ich euch beiden, dir und deinem Sohn, Mut machen. Durch die Situation die du schilderst müssen viele Familien durch und die allermeisten können es definitiv hinter sich bringen! Voraussetzung: konsequente professionelle Hilfe sowie der feste Wille etwas zu ändern!



Du gibst nicht an wieviel dein Sohn denn nun wiegt, denn das ist schon eines der Entscheidungskriterien. Auserdem: leidet er selbst auch darunter? Auch wenn er es eventuell nicht wirklich eingestehen will? Sind die gesundheitlichen Konsequenzen jetzt bereits eingetreten?



Was kannst du tun? Je nach Schwere der Esstörung sind verschiedene Szenarien möglich:

Bei leichterer (!) Esstörung dürfte eine Therapie bei einem, auf dem Gebiet erfahrenen, Psychologen und zusätzlich regelmässige Besuche des Arztes und eines Ernährungsexperten helfen. Trifft dies nun auf euch zu? Wenn nicht, und sollte es sich um eine schwerere Esstörung handeln (unter anderem die Dauer deutet darauf hin) dann kommt ihr kaum drum rum deinen Sohn für einige Zeit in einer spezialisierten Klinik behandeln zu lassen. Das sollte nicht erschrecken, sondern ermutigen, denn dein Sohn hat seine ganze Zukunft noch vor sich, die Chance solltet ihr ergreifen.



Anlaufstelle ist in jedem Fall ein auf dem Gebiet erfahrener Psychologe. Dieser kann euch dann auch umorientieren. Es sollte dir auch klar sein, dass bei dem Alter deines Sohnes, wohl auch seine nächsten Beziehungspersonen mit in die Therapie einbezogen werden können, wenn dies als nötig angesehn wird. Im Interesse deines Sohnes, solltest also auch du zu einem eventuellen Umdenken bereit sein.



Ich wünsche euch beiden viel Mut! Und denkt dran: da sind bereits sehr viele vor euch durch.



Viel Glück!

Calamitas


Ernst zu nehmende Forschung erkennt man daran, daß plötzlich zwei Probleme existieren, wo es vorher nur eines gegeben hat. Thorstein Bunde Veblen (1857-1929)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: