title image


Smiley Betrug oder Verwässerung??? Chip, Bild und andere medialen Verführer
Beispiel1:

Die Nummer 1 bei den onboard Grafikkarten-Notebooks ist Samsung X1-1200. Mobilität 100 Punkte. Oh, es hält 9 Stunden durch. Schön. Was lese ich da? Aaaah, mit Zusatzakku. Hm... merkwürdig.

Wenn ich mit meinem T40 mobil bin, dann bin ich dass mit ca. 4,5 Stunden in vorbildlicher Manier. Per Zusatzakku dann so um die 6,5 Stunden, mit High Capacity Akku 8 Stunden. Dafür erhält mein Thinkpad dann "nur" 82 Punkte in der Mobilität. Wenn ich dann sehe, dass die Nummer 1 aber nur deshalb 100 Punkte bekommt, weil es mit allen Zusatzakkus einen Test, dann ist das Betrug! Denn ohne den hält es wohl 2~3 Stunden! Das wäre dann ein Platz am Ende der Skala!



Beispiel 2:

Wie schiebe ich meinen Favoriten nach vorne: Eine neue Kategorie muss her (onboard GFX). Das wird dann so erläutert: Warum? Weil ein 27ter Platz in der Bestenliste für das beste Notebook mit Onboard-Grafik nicht gerechtfertigt ist. So, so. Wenn ich also will, dann mache ich halt einen neue Kategorie, damit Notebooks mit einen bestimmten Feature weiter oben landen. Ein Schelm, wer schlechtes denkt...



BTW: ich möchte eine Kategorie: Allround Business Notebook mit Fokus auf Ergonomie, Mobilität und Service (ade Dell, Sony, etc.)



Beispiel 3:

Es fehlen einige Links zu den Notebook Tests bei Chip.de) - warum eigentlich?

Hier der zum T40:Test T40



Beispiel 4:

Text zum Samsung: Das LG LW40 Express für knapp 1.300 Euro galoppiert zwar vergleichsweise kurze drei Stunden, hat dafür aber mehr Pferdestärken zu bieten.

Oha, da sind aber Äpfel statt Birnen im Korb, liebe Redaktion. Bitte mal Gehirn einschalten!





Fazit:

Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. Ob Bild, Chip oder CNN :)


Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten. [Francois G. de Levis, 1720-1781]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: