title image


Smiley Re: Kieferorthopädie bei 10-jährigem
Wenn man bei einem Zehnjährigen mit einer Kieferorthopädie beginnt, dann ist man sicher nicht in 3 Jahren fertig. Man bekommt ja - wie auch gesagt wurde - später erst einen Großteil der bleibenden Zähne und die bringen dann das Zahnbild immer wieder auf's neue durcheinander.



Man sollte vielleicht darüber nachdenken, wer am meisten etwas von einer möglichst langen Behandlungszeit hat. Der Patient wahrscheinlich nicht.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: