title image


Smiley Re: Wie verwaltet ihr eure Digi-Pics?
Moin und frohes neues Jahr,



zu Deinen Fragen



>> Wie verwaltet ihr eure digitalen Bildersammlungen?



- Ich habe eine eigene Festplatte für die Fotos, die dort in selbtredenden Themenverzeichnissen abgelegt sind, z.B. Portugal2004 oder GutachtenGelsenkirchen2005-A



>> Benennt ihr die Dateinamen in aussagekräftige Dateinamen um?



- Ja, immer. Wobei nur die Hauptassoziation in den Namen einfließt, z.B. Portugal2004-ElternStrand02.jpg



>> Verwendet ihr spezielle Programme?



- Ja, weil ich zu den Bildern in der Regel mehr Begriffsassoziationen habe, als ich im Dateinamen ausdrücken könnte. Deshalb benutze ich eine Datenbanksoftware, wo ich alle Assoziationen als suchbare Schlüsselwörter eingeben kann. In der Regel habe ich zu meinen Bildern zwischen 10 und 30 Begriffe vergeben.



Als Software benutze ich Thumbsplus 7 Professional, aus folgenden Gründen:

- Es basiert auf einer Access-Datenbank, kann also notfalls auch ohne Thumbsplus überleben, und bietet ergänzend eine Exportfunktion der Datenbank ins Textformat, welches wiederum von diversen Datenbanken reimportiert werden könnte. Es ist daher, meine ich, schon ziemlich zukunftssicher.

- Es beherrscht neben zahlreichen Grafikformaten auch die einschlägigen Video und Audioformate, sowie zahlreiche Office-Formate (Text, Kalkulation, Präsentation von MS oder Open Office/Star office), so dass ich Projekte mit verschiedenen Dateninhalten strukturieren kann.

- Es ist netzwerkfähig in dem Sinne, dass mehrere Benutzer gliechzeitig mit der Datenbank arbeiten können.

- Es ist mit ca. 90 EUR erschwinglich.



Gruß, Triple-D

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: