title image


Smiley Re: Marquee auf JS Basis als Endlosschleife?
Hallo Nico,



wenn es ruckelt, musst du den Interval, mit dem die Position des Textes verändert wird, anpassen.

Ich würde das entweder mit nem div machen, in den der Text reinkommt, oder via CSS-Style "position: relative;", also einfach den Text von seiner eigentlichen Position verschieben. Naja, egal, wie du es machst, das Verfahren ist das selbe:



Eine Funktion, z.B.

function marquee() { };

die sich selbst nach einer gewissen Zeit selbst aufruft, z.B. mit setTimeout("marquee();", 100);

wobei das 2. Argument die Verzögerung in Millisekunden ist.

Natürlich muss die Funktion beim ersten Mal von außen aufgerufen werden, um die Bewegung zu starten, z.B. durch den OnLoad-Handler.

In der Funktion dann einen bestimmten Betrag (regelt die Geschwindigkeit, probier nen bisschen rum) auf die Position des Textes addieren oder abziehen, je nach dem, welche Richtung du willst. Damit der Marquee wieder von vorne beginnt, musst du noch eine If-Abfrage einbauen, sowas wie:

if(document.getElementByID("marquee").style.left >= Fensterrand)

document.getElementByID("marquee").style.left = 0; (oder irgendeinen anderen Initialwert)

Damit überprüfst du, wenn der Marquee über den Rand hinausgewandert ist.



Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Julian



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: