title image


Smiley P8/P9-Stecker auf AT-Motherboard
Hallo zusammen!



Folgendes Problem: Bei meinem betagten Noname-Pentium II (Doku ist natürlich irgendwann verloren gegangen) ist vergangene Woche das Netzteil abgeraucht. Nun habe ich zwar eines bei ebay aufgetrieben, nur leider habe ich mir beim Abziehen der alten Stecker nicht gemerkt, wo der P8- und wo der P9-Stecker hingehört. Die "neuen" Stecker lassen sich in beiden Positionen stecken, auf dem Noname-Motherboard ist keine Zuordnung erkennbar. Muss ich jetzt sozusagen "auf Verdacht" stecken und riskieren, dass mir das Motherboard hopps geht, oder gibt´s da irgend einen Trick?



Vielen DAnk schon mal,



gute Nacht,



Andreas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: