title image


Smiley 2 Probleme am Kadett - Kopfdichtung und Hinterachse
Hallo zusammen!



Ich habe mir als Übergangsauto vor kurzem einen Kadett gekauft. Ja ich weis, es ist ein Klo und Opel rostet usw. aber das soll mal keine Rolle spielen denn ich bin schon froh wenn es fährt und ich habe auch wirklich fast nichts dafür bezahlt.



Nun hab ich noch ein paar Sachen an dem Auto zu machen und wollt euch mal um Rat fragen bevor ich mich in Unkosten stürze..



Problem Nr. 1 scheint die Kopfdichtung zu sein. Als ich das Auto gekauft habe war das Wasser fast alle. Habe auch schon überlegt ob ich ihn nehme da die Vorbesitzerin das garnicht gemerkt hat und der Motor ja evtl. schon einen Weg hat aber andererseits lief er nachdem ich Wasser aufgefüllt hatte einwandfrei und zur Not muss halt neben der neuen Dichtung noch ein Kopf her vom Schrott.. Nun war es so dass ich nach dem Kauf ein paar längere Strecken gefahren bin und auch 2 Mal bestimmt 1 Liter Wasser nachfüllen musste. Das komische nun ist dass der Wasserverbrauch jetzt fast bei 0 ist. Soll heissen nach 160km Autobahnfahrt fehlt höchstens 1cm im Vorratsbehälter. Was würdet ihr machen? Erstmal nichts und hoffen dass es aufhört? Ich muss dazu sagen dass er nach aussen hin am Kopf schon ein bischen Öl rausdrückt.. Sollte auf jeden Fall einen Ölwechsel machen weil er ja immer Wasser verbrannt hat, oder?



Problem Nr. 2 rührt von der Hinterachse her. Da sinds im Prinzip gleich 2 Sachen.. Was stark auffällt ist eine Art "Laufgeräusch", hört sich an wie das Abrollgeräusch eines LKW's der neben einem vorbeifährt oder wie wenn man mit total abgefahrenen Reifen fährt. Die Radlager würde ich ausschliessen weil es ist nicht dieses typische Brummen und es verändert sich auch nicht in schnellen Kurven wenn die Last wechselt. Die Reifen selber kommen IMHO auch nicht in Frage, sind fast neue Pirelli (und das auf nem Kadett!!!). Das Geräusch ist auch nru bis ca. 80 km/h merkbar. Danach ist entweder das Auto zu laut oder das Geräusch weg, das konnte ich noch nicht so eingrenzen :) Davon abgesehen klackerts an der Hinterachse unaufhaltsam. Kenne das von anderen Kadetts aber bei diesem ist es doch ein bischen lauter als ich das kenne.. Tippe da mal auf die Domlager, weis aber nicht ob man das prüfen kann ohne sie zu tauschen ?!



Kleines 3. Problem noch.... Lüftung funktioniert nur auf höchster Stufe....werd mir da Ersatz vom Schrott besorgen, liegt das am Schalter oder am Gebläse selber? Oder beides möglich bzw. wie zu prüfen?



So nun hab ich genug genervt, vielleicht hat ja jemand schonmal damit zu tun gehabt und hat einen Tip...



viele Grüße, Chris





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: