title image


Smiley Re: Da kann ich Dir nur Recht geben,
Ich empfinde es nicht mal als Sinnvoll.



Die "lichte Höhe" ist eingeschränkt, daß mag bei einer Kinoleinwand

mit mehreren Metern schön sein, aber nicht bei einem Fernsehgerät.



Wenn man z.B. Menschen, Häuser, Kirchen etc. filmt, werden diese

bei dem neuen Format weggezoomt, um sie wieder ganz auf den Bildschirm

zu bekommen.

Oder sie werden eben einfach abgeschnitten, was mir besonders bei

Frauen in Miniröcken mißfällt.



Aber mal was anderes:

Warum sind z.B. Kirchen, Hallen etc. mehr hoch als breit.

Weil Mensch sich darin wohler fühlt, dem Geist freien lauf lassen kann.

Stelle Dir mal einen Raum vor der niedrig aber breit ist, Du wirst schnell

merken, daß einen im wahrsten Sinn des Wortes die "Decke" auf den Kopf fällt.

Einen schmalen aber hoher Raum empfindet man als deutlich angenehmer.



Ebenso empfinde ich keine Lust, mir einen extrem Breiten aber niederen

TV zu holen, von den Platzverhältnissen ganz zu schweigen.



Deine Ausführungen kommen noch hinzu, denn dieses aufgezoomte Bild

ist grauenhaft. ( bei herkömmlicher Ausstrahlung – aber mittels Breitbandfernseher )

Man sieht somit ein Falschbild, ich verstehe gar nicht das so viele

TV-Käufer sich so verarschen lassen. Denn auch jetzt werden noch 90 Prozent

des TV-Angebotes im herkömmlichen Format ausgestrahlt.



Aber bei der Masse der Menschheit wundert mich eh nix ...

Hauptsache man hat den neuesten Krempel, obs was taugt ist eher

Nebensache.

Das gilt auch für die TFT oder Plasmaferseher, deren Bildqualität im Vergleich

zu den bisherigen guten Röhrenfernseher ( natürlich nicht die billige Kaufhausramschware aller ALDI ) nicht mithalten kann.

Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: