title image


Smiley Exkremente und Biotonne - Schon gewußt ??
Hallo zusammen,

wir haben einige Hauskaninchen und da fällt natürlich einiges an "Müll" an.

Streugut (Heu) mit den entsprechenden dunklen Kügelchen. Nun hatten wir vor 14 Tagen

etwa eine Handschaufel voll oben auf in die "Grüne Tonne" gegeben. Nach der Leerung

der Tonnen stand unsere mit geöffnetem Deckel an der Straße - aber leider noch immer

so voll, wie dort am Morgen abgestellt.

Heute fiel mir dann ein, dieses mit der Stadtverwaltung abzuklären.

Der Grund: Tierexkremente dürfen nicht in die Biotonne.

Habe erklärt , dass dieses doch kompostiert und dann von den umliegenden Landwirten

abgeholt wird, um das auf die Felder auszubringen. Dieses wird ja mit der Gülle etc.

von den eigenen Tieren wie Schweine, Kühe etc. auch so gemacht.

Nein, meine paar Kügelchen von den Kaninchen dürfen dort nicht mit hinein.

Das gehört in die Restmülltonne. Ansonsten bleibt es stehen.

War, oder ist das bekannt ? Hier noch ein Link dazu: Klick

Gruß Blaumeise

Wer aufgibt, wird nie ein Sieger, denn ein Sieger gibt nie auf !



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: