title image


Smiley Mein WinXP nimmt keine USB Sticks an! hilfe...
Hallo Zusammen,



habe einen WinXP sp2 mit allen updates und einen epox 4bea mainboard, vllt braucht Ihr die infos.



Mein WinXP nimmt keine USB Sticks an. Mit dem USB Modem,Drucker,Maus gibt es garkein problem.Generell wird garkein USB Speicher angenommen, in allen anderen PC´s geht das nur hier nicht. Nun, ich hatte das problem schon lange, dann habe ich einfach meine treiber komplett gelöscht dann neuinstalliert aber es passierte nichts... ich habs mal so gut gelassen, ist bestimmt so ein fehler was man durch ruminstallieren nicht lösen kann. HEUTE, wurde mal alles komplett formatiert und windows xp sp2 neu draufgeklatscht, ich war mir sicher, dass das jetzt klappt...aber NEIN! Jetzt wird mein USB Stick angenommen doch ich kann es nicht öffnen. Auf dem Arbeitsblatt erscheint ein neues Symbol "Wechseldatenträger (F:)" , alles klar... aber wenn ich draufklicke kommt nur die meldung "Legen Sie ein Laufwerk in Datenträger F: ein"... also das ist komisch. Muss aber sagen vor ne stunde kam da noch ne meldung wenn ich dieses Symbol angeklickt habe dass ich diesen datenträger formatieren soll (ich habe nur auf NEIN gedrückt, will ja die daten was darauf sind nicht verlieren), jetzt kommt aber nur noch dass ich da was einlegen soll. ALSO ich finde das alles schon seltsam, hoffe hier kann mir jemand bitte helfen, muss dringen daten von mein USB stick ablesen.



Ich danke schonmal



MfG

Revollt

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: