title image


Smiley Re: Ha, Ha, Ha, --> brrrr..... ruhig Brauner ;-)
Hi,



ich versuche das mal zusammenzufassen.

Du setzt ein internes Modem ein und hast DFÜ Verbindungen nach draußen eingerichtet. Hast Du da mehrere verschiedene?



Geh mal Systematisch dran und lösche alle die DFÜ Verbindungen raus, bei denen kein Kennwort notwendig ist. Lösche am besten alle raus, außer einer und die deaktivierst Du. Schreib Dir halt die Daten dazu auf, dann kannst Du nach und nach bei Bedarf wieder welche anlegen.



Das nur mal testweise... Sollte natürlich eine sein, bei der unbedingt das Kennwort verlangt wird. Das darf nicht gespeichert sein.



Somit kann keine DFÜ-Verbindung ohne Eingabe eines Kennwortes und dem Klick auf Verbinden aktiviert werden. Beobachte das weiterhin und melde Dich weider, wenn Du Ergebnisse hast. Poste auch das komplette Hijackthis-Logfile hier im Forum. Falls Du einen ungebetenen Gast auf Deinem Rechner hast, kann man Dir hier sicher mehr sagen, als es die automatische Auswertung bei www.hijackthis.de kann.



Ach ja...

Wenn Du das Logfile postest, schreib in den Betreff, daß Du hier ein Logfile auszuwerten hast. Wenn Du mir das hier als Antwort schickst, ist das nicht gut aufgehoben. Das können andere besser als ich. ;-)

Setz es am besten oben nochmal rein mit einem Verweis auf Deinen Beitrag hier. OK?



Nun zu Deiner Antwort auf meinen Beitrag unten.

Man kann prinzipiell Programme erstellen, die den Klick auf eine "Verbinden"-Schaltfläche ausführen ohne daß Du selbst drauf geklickt hast. Ich hab das nur mal gelesen, kann also nicht sagen wie sowas geht. Deshalb sollte man auch keine Kennwörter bei den DFÜ-Verbindungen speichern.

Korrigiert mich bitte wenn das falsch war, ich meine sowas mal gelesen zu haben.



Gruß Yeti
----------------------------------------------------------------
Und es gibt mich doch!
Frag´ den Reinhold ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: