title image


Smiley Re: Wo liest du da...
schau doch mal bei national in das datenblatt.da hängen gut 10 applikationen,die jeweils zeigen,wo das bauteil typischerweise an nem spannungsregler-ic angeschlossen wird.



und dann schau mal dir mal die zwei von mir genannten ics an.da ist auch jeweils eine zenerdiode als referenz drin(was auch der ic sein könnte).



dann verfolg leiterbahnen.enden die an nem trafo,dann spricht das sehr für nen "modulator",also einen wechselspannungserzeuger im weitesten sinne.

enden die leitungen an nem ic,dann such dessen spannung an eben jenem pin raus.ist es gar eine negative spannung,dann schau dir den lm 2xxx(den ich vorhin nannte) nochmal an(der erzeugt negative spannungen).

ist es was positives,dann wirds irgend ein anderer positver justierbarer spannungsregler sein.



und versuch die asche runterzukriegen.selbst ein halbzuerkennender oder mehrdeutiger buchstabe kann dir viel weiterhelfen.



was auch noch bleibt:laptops sind fast immer oem....such dir den schaltplan von nem ähnlichen ic.evtl steht auf der leiterplatte irgendwo ein factory-code mit dem sich mehr rausfinden läßt.
--
~!__/
 .o.o <-------------- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: