title image


Smiley Re: Habe ich was verpasst ? Ich verstehe das NET.....
Hi,





Dürrentmatt - Allgemeinbildung?

Ansichtssache! Mich interessieren weder Dürrenmatt, noch seine Werke. Nur weil der Kerl nette Gescichten geschrieben hat, muss es nicht gleich ein Bildungsmangel sein weil jemand diese, seine Geschichten nicht kennt...





Nein, aber zumindest "hab's". D

"À la". Französisch.



> Schlichtweg Faulheit. In Aufsätzen, Diaktaten, Bewerbungen, Doktorarbeiten werd ich mich sicher ans Reglement halten, im Internet, wos nicht drauf ankommt sicher net ;-) Überspitzt geschrieben, so arg treib ich es eigentnicht nicht...



Du glaubst ernsthaft, dass jemand, der sich einen schriftlichen Sprachgebrauch der misshandelten Art angewöhnt, diesen an einer bestimmten Stelle der schriftlichen Notation nicht verwenden wird? Es mag zwar sein, dass bei Verwendung eines Stiftes die Groß- und Kleinschreibung sinnvoller gehandhabt wird, weil der Aufwand im Gegensatz zur Tastaturvariante einfach identisch ist. Mangelbehaftete Rechtschreibung, Zeichensetzung usw. werden sich aber ganz sicher nicht unterscheiden.



> Ja, das meine ich! Wenn ich hier ans, ins, aufs, schreibe, werde ich das sicherlich nicht in allen anderen Lebenslagen auch so verwenden. Schon garnicht wenn es wirklich per Hand, also auf Papier, geschrieben wird!







Achja, Zeichensetzung. Wenn ich real vor einem stehe, kann ich mit der Betonung, bzw. der Aussprache allgemein klar machen wie ich die Frage meine.

Schriftlich kann ich dies nicht. Also setze ich 3 Fragezeichen (wobei es eigentlich so ?!? gedacht war), um klar zu machen wie die Frage gemeint war. Ein einzelnes Fragezeichen ließe (schreibt man das so?) den Leser die Frage anders interpretieren wenn keine weitere Erklärung folgen würde.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: