title image


Smiley Re: Ähem..., so ganz kann ich Deinen Gegenargumenten nicht folgen:
So ganz kann ich Deinen Gegenargumenten nicht folgen:



"Anschleppen ist nun wirklich *kwein* Argument, weil alle modernen PKW mit KAT *gar nicht* angeschleppt werden *dürfen*. Weil es dem KAT schaden kann."

Ich verstehe genau, was Du meinst: Rest-Benzin könnte im Kat verbrennen und ihn dadurch schädigen. Das ist grundsätzlich richtig, nur: Wenn die Schleppgeschwindigkeit hoch und lange genug ist, bevor 1 oder Last eingelegt wird, UND die Zündanlage i.O. ist UND er eben sofort zündet, ist das schon i.O. Man muss es ja nicht monatlich ausprobieren. Ich habe es bei meinem 190er in den 18 Jahren - glaube ich - 2x spasseshalber ausprobiert (bei Bergabfahrt), und der Kat funzt immer noch, wenn auch inzwischen die Schutzhülle weitgehend wegkorrodiert ist (also nicht auf Stroh parken!).



"Mal ganz abgesehen davon, dass _ich_ sowas grundsätzlich nicht machen würde, egal ob der Wagen KAT hat oder nicht - und bei "totem" Akku *immer* auf Starthilfe setze."

Nun ja, das bleibt Dir freilich selbst überlassen, nur: wenn ein Akku (plötzlich?) tot ist, müsste das doch wohl einen Grund haben, der sich u.U. bereits früher bemerkbar gemacht hat?!



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: