title image


Smiley Re: Bei den meisten Autofahrern spart das auch noch Sprit...
... und andere brauchen nicht mal "Grütze" (= Hirnschmalz), die sie dann anderweitig - z.B. zum Briefmarken-Bügeln, -Katalogisieren und Albumisieren versprühen können.



Nun zu deiner Anfrage:



Das ist ja einfach! Und viel billiger als ein neuer handgeschalteter Wagen: Lass' dir ein zusätzliches versenkbares Logitech Lenkradset mit Fußpedalen, Handschalthebel bzw. Lenkrad-Paddel (für elektrische Getriebeschaltung) und eine Renn-/Rallye-Spielkonsole (X-Box, Playstation-2) sowie einen Auto-Navigator einbauen.



Sobald du auf der Autobahn bist, schaltet eine Auto-Switch auf "Navi/Game" und du kannst nach Herzenslust schalten und walten und - due to the game - evtl. sogar displaymäßig in die Gegenrichtung abdüsen.

Nach einer angemessenen Eingewöhnungs- und Trainingszeit wirst du eines Tages auch auf Bundes-, Land- und Innenstadtstraßen die "Geisterfahreratmosphäre mit Handschaltung" nicht mehr missen wollen - *lol*.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: