title image


Smiley Re: worauf achten beim Erstkauf eines digitalen Billig-Fotoapparates?
Hi,

schau mal bei Saturn und Konsorten nach den einfachen Canon's oder auch Kodak. Finger weg von Jenoptik, Aiptek, Praktiker... Da hast du die Qualität eines schlechten Fotohandys! Ein paar Eckdaten:

* 3 MPixel sind OK

* Nach Möglichkeit optischer Zoom, Digitalzoom ist Beschiss

* SD- Speicherkarten sind am gebräulichsten und am günstigsten.



Es stimmt leider wirklich, Noname Cameras sind in der Regel Mist. Die bekannten Markenhersteller Canon, Olympus, Nikon, Kodak... haben auch in der unteren Preisklasse brauchbare Geräte.



Gruß

NUKEM



P.S.: Aus den anspruchslosen Schnappschüssen erwachsen schneller als man denkt Ansprüche an Qualität und Kreativität;-)
-- ! -- ! -- Der Kopf ist rund, damit die Gedanken auch mal die Richtung wechseln können -- ! -- ! --



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: