title image


Smiley Wirbeltiersystematik, Begrifflichkeit und Political Correctness
*hüstel*



Hallo Mr. 0815,



dein Nachsatz 'Was rauben diese Tiere denn?' erweckt den Eindruck, als ob dir die Bezeichnung 'Raub...' grundsätzlich nicht passt.

Nun ist es aber so, dass der Begriff 'Raubtiere' ganz offiziell und korrekt die deutsche Bezeichnung für die Säugetier-Ordnung 'Carnivore' ist. Ich sehe da auch nicht wirklich ein Problem.



Auch wenn bei den Vögeln die korrete Bezeichnung 'Greifvögel' sein mag, ist die Bezeichnung 'Raubvögel' dennoch nicht ungewöhnlich oder falsch, sondern wird - eben in Anlehnung an die 'Raubtiere' - zumindest umgangssprachlich verwendet.



Daraus abzuleiten, das der Verwender des Begriffs 'Raubvögel' nun 'Blödsinn' verbreite oder den armen Vögel 'Raub' unterstelle, halte ich für ziemlich konstruiert.



Eine Wildkatze ist übrigens etwas anderes: Das ist einfach der deutsche Name der Art Felis silvestris, der Stammform der Hauskatze. Hat nicht direkt was mit 'Raubkatzen' zu tun, unter denen man ja eher die Großkatzen (ggf. incl. Gepard) versteht.

Auch den Begriff 'Raubkatzen' finde ich (umgangssprachlich) durchaus berechtigt.



Gruß
hornetter

--
21 is only half of the truth.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: