title image


Smiley Re: Mal wieder: Leidiges Thema Nebenkostenabrechnung.....
>Sorry, aber wenn die das Ding geprüft haben wollen bevor es bei dir demontiert wurde, dann gehört da natürlich reklamiert...<



Eben. Nur meinte mein Anwalt, dass uns das nicht weiterbringen werde. Entweder behaupten die, dierkt vor Ort das Gerät geprüft zu haben oder es war dann eben einfach ein Tippfehler.

Man kann es drehen, wie man will: Als Konsument bist du der Dumme und gegen diese Ablesefirmen kommst du nicht an. Ich hab damals meinen Fall in einigen Mietforen gepostet. Du glaubst nicht, wieviele Mieter gerade mit der 2004er Abrechnung Streß haben. Komischerweise betrifft es fast immer den gleichen Serviceanbieteer und das gleiche Messgerät.



Btw.: Heute trudelte die Rechnung für die Überprüfung ein. Insgesamt verlangen die nun knapp 83 Euro. Der Witz ist, die berechnen mir Fahrtkosten, obwohl der HKV im Rahmen der jährlichen Ablesung ausgetauscht wurde. Die sind nicht extra für mich vorbei gekommen. Da werde ich morgen mal anrufen und fragen, wie die denn darauf kommen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: