title image


Smiley Re: Was für Profis, anbei eine Fehlermeldung
Arbeitsplatz öffnen, dann auf dem Icon des Systemlaufwerks einen Rechtsklick.

Im sich öffnenden Menü ganz unten auf Eigenschaften klicken, im folgenden Fenster oben auf Extras und dort dann die Datenträger-Überprüfung (gleich der erste Eintrag) starten.



Es geht wieder ein kleines Fenster auf, dort wählst du entweder den oberen Punkt an, dann sucht Windows nur nach Datenfehlern und beseitigt diese, nimmst du den unteren Eintrag (brauchst den oberen nicht anwählen, ist im unteren Eintrag schon mit drin), prüft Windows auf Datenfehler und zusätzlich auf defekte Sektoren.

Diese werden dann auf Lesbarkeit geprüft und alle lesbaren Daten wieder hergestellt.



Ich würde erstmal nur den oberen Eintrag nehmen, da du NTFS hast, könnte es sein, das diverse Index-Verweise einfach nur falsch sind.

Da Systemlaufwerk, wirst du gefragt ob die Prüfung beim nächsten Neustart ausgeführt werden soll, bentwortest du mit ja und machst dann einen Neustart.





Ich hatte das Problem bei meinem Raid0, rief ich eine bestimmte Datei auf, meldete sich augenblicklich die zweite Platte aus dem Verbund ab und mein Raid0 war weg.

Nach Neustart wieder da, gleiche Aktion nochmal, wieder das gleiche Ergebniss.

Bei der Fehlerprüfung wurden dann einige defekte Index-Verweise erkannt und berichtigt.

Das ist das gute an NTFS, alle Informationen sind doppelt und dreifach vorhanden.

Laut einem Datenrettungsprogramm, gibt es eine Indextabelle am Anfang des Datenträgers, in der Mitte und am Ende.

Aus denen werden dann die richtigen Verweise ausgelesen und ersetzt.









"Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."
Haftungsausschluss
Zündapp Motorinstandsetzung und original Zündapp Ersatzteile

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: