title image


Smiley Ich glaube du verwechselst da was...
Bitte noch einmal richtig lesen: "Die SBK beispielsweise hat mit der Europa Apotheek im niederländischen Venlo eine Rabattvereinbarung getroffen. Bei rezeptpflichtigen Medikamenten können SBK-Kunden bis zu 50 Prozent sparen, bei rezeptfreien Mitteln beträgt die Ersparnis bis zu 35 Prozent. Mitglieder der TK sollen laut Pressesprecherin Anja Walther bei rezeptfreien Medikamenten bis zu 30 Prozent sparen können."



Alles klar?

Wer sparen will, muss natürlich vorher seine KK befragen, ob und wenn ja wo er bestellen soll um den Preisvorteil wahrnehmen zu können.



Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du bei einer "ganz normalen" Onlineapotheke bestellt, die einfach nur geschlampt hat.

Das kommt vor, da hättest du wirklich gleich in die "Apotheke an der Ecke" gehen können, die - nebenbei bemerkt - vielleicht sogar selbst einen Onlineshop betreiben



Mein Tipp: klick!









*** Während die frühen Utopisten das, was sie sich vorstellten, noch nicht herstellen konnten,
können wir uns heute das, was wir herstellen, schon fast nicht mehr vorstellen.***



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: