title image


Smiley Re: Eigene Procedur schreiben...
1.)procedure test; entspricht procedure test(void);



2.)wenn du die procedure aufrufst musst du auch die deklarierten parameter mit übergeben,



also wenn du deklarierst procedure test(sender:tobject);



musst du sie aufrufen

test(irgendeine_Variable_vom_Typ_TObject);



wenn du eine procedure mit weniger parametern aufrufen können willst als deklariert

musst du für die parameter defaults angeben



in der Deklaration

procedure test(sender:TObject=nil); //hier haben wir auch wieder das nil siehe deine Frage weiter unten



dann kannst du sie aufrufen

a) test; //jetzt ist sender=nil;

b) test(irgendeine_Variable_vom_Typ_TObject); //jetzt ist sender = irgendeine_Variable_vom_Typ_TObject

c) test(); //jetzt ist sender = nil;



3.) Sender:TObject als parameterübergabe wird normalerweise benutzt um

a) festzustellen von welchem objekt eine Methode aufgerufen wurde

b) auf die methoden des aufrufenden Objektes zugreiffen zu können








gelegentlich gelangen Leser meiner (wirren) Beiträge, zur Überzeugung, diese seien
a)unverständlich,
b)falsch,
c)unvollständig,
d)blödsinn
jene sind herzlich eingeladen mich zu korrigieren



Fini ( fini-online )


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: