title image


Smiley VHS erzeugt kein S-Video Signal
Das System VHS zeichnet das Composite Signal auf Band. Wenn du es liest ist es also wieder ein Composite-Signal und du musst es auch über Composite übertragen. Bei S-Video wird das Farbsignal auf einer 2. Leitung übertragen, die in deinem Fall einfach nicht gespeist wird. Die Bildqualität wird übrigens nicht besser werden, das liegt an VHS. Wenn du deine Videos auf DVD digitalisieren willst, dann empfehle ich dir, sie mit 352x288 Pixeln zu digitalisieren und später als MPEG-1 auf DVD zu speichern. So bekommst du mehrere Stunden auf eine DVD und hast so gut wie keinen Qualitätsverlust gegenüber VHS.

"Seit er seinen neuen Computer hat, löst er alle Probleme, die er vorher nicht hatte!"

Schaut auch mal auf meiner Site zum Thema Videobearbeitung vorbei: videobasics.de. Dort findet ihr auch Links zu den meisten Programmen, Codecs, Spezifikationen, etc. über die ich hier im Videoforum schreibe.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: