title image


Smiley Re: Problem mit Windows Update
Also erstmal kannst du dir es sparen, zu einer Frage mehrere Themen aufzumachen, vor allem innerhalb ein paar Stunden. Und in GROSSBUCHSTABEN wird es auch nicht besser, genausowenig wie mit vielen!!!!!!!!!. Einfach eine Frage mit normalem Text und ein wenig Geduld, wir helfen schon.



>> Ich hatte bereit nachstehendes heute schon einmal gepostet, kam aber mit Euren

>> freundlichen Hinweisen jedoch nicht so recht weiter.

Sehr witzig, das ist gerade mal ein paar Stunden her.



>> Es kommt unter der Titelleiste folgender Hinweis:

>> ``Die Sicherheitseinstellungen lassen die Verwendung von auf dem Computer

>> installierten Active-X-Steuerlementen für Websites nicht zu. Daher wird die Seite

>> eventuell nicht richtig angezeigtÂ….``

Der Text enthält ja schon die Antwort. Die Webseite Windowsupdate.com funktioniert nur mit dem Internet Explorer mit aktiviertem ActiveX. Standardmäßig ist es aktiviert. Wahrscheinlich hast du die Sicherheitseinstellungen verschärft (z.B. im Internet Explorer unter Extras > Internetoptionen > Sicherheit den Schieberegler von Mittel auf Hoch gesetzt. Das ist an sich auch keine schlechte Idee. Entweder fügst du die Windows Update-Seite den vertrauenswürdigen Sites hinzu (*1) oder du senkst allgemein die Sicherheit (*2).



Zu *1:

IE > Extras > Internetoptionen > Sicherheit > vertrauenswürdige Sites > Sites



Zu *2:

IE > Extras > Internetoptionen > Sicherheit > Internet > Stufe anpassen > ActiveX... aktivieren

Dann hast du allerdings ein Sicherheitsproblem, wenn du im Internet surfst. Lies z.B. mal diesen Artikel:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/71299



Am besten nimmst du den IE nur für Windowsupdate und surfst mit Firefox.



>> WINDOWS DEFENDER Ich kann mich dreimal weiterklicken, dann erscheint ein

>> Warnhinweis mit exakt folgendem Inhalt:

>>``To install this Software ? you need to ? obtain a ? valid Windows Product key.

>> Contact Microsoft Produkt Support ServicesÂ…``

Vielleicht hättest du die mit dem Computer mitgelieferte Win XP Home Version benutzen sollen, statt eine illegale Win XP Professional Version drüber zu installieren! Lies doch mal die Fehlermeldung. Microsoft hat für Downloads von deren Seiten wie z.B. der Defender eine Gültigkeitsprüfung der Windows Lizenz vorgeschoben. Das nennt sich Windows Genuine Advantage. Da hast du auf "ja, installieren" geklickt. Und die Prüfung ist gescheitert. Also gibts kein Defender für dich von MS.



>> Ich glaube nicht, das ich über Hinweise von Euch die auf LINKS hinweisen viel

>> weiterkomme, da ich erst von W 98 auf XP Prof. umgestiegen bin und hätte deshalb

>> die große Bitte, mir den Weg über die einzelnen Einstellungen die ich vornehmen

>> muß bitte soweit wie möglich d e t a i l l i e r t aufzuzeigen

Wenn ich das früher gelesen hätte, wäre meine Antwort nicht so ausführlich ausgefallen. Was denkst du dir bei sowas? Du hättest wohl gern alles auf einem Silbertablett. Wenn dir jemand einen Link zu einer gut geschriebenen Anleitung gibt, wo ist das Problem?



Zusammenfassung:

Am besten installierst du das mitgelieferte Win XP Home, ich vermute, du brauchst die erweiterten Professional-Funktionalitäten nicht.

Oder du bleibst bei deinem WinXP Pro und aktivierst automatische Updates (Systemsteuerung > Sicherheitscenter > Autom. Upd.)

Auf jeden Fall musst du das Service Pack 2 haben.



Im Internet Explorer einfach mal lesen, was in der Zeile steht, die oben aufploppt und sich die Sicherheitseinstellungen wie oben beschrieben mal genauer anschauen...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: