title image


Smiley Re: Euler-Zahl
Hallo und sorry,

aber was du machen musst hast du doch geschrieben. Du setzt einfach 1 in die Formel ein und erhälst durch die Formel 2 (dann rechnest du die Differenz zwischen e und 2 aus), dann setzt du 2 ein und erhälst 2,25 (Differenz=...), dann 3 und du erhälst 2,37...

...

und immer so weiter. Du kannst natürlich auch größere oder kleinere Folgezahlen nehmen.

Damit näherst du dich immer mehr an e an. Wenn die Differenz erstmal kleiner 0,001, dann hast du das Problem gelöst.

stoffel



ps: Sorry, aber das Ergebnis sage ich dir nicht

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: