title image


Smiley Re: Netzwerkzugriff zu langsam
Folgendes habe ich unter ipconfig /all ausgespuckt bekommen:



Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : cad12-

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Eth

ernet-NIC #2

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-4F-4E-0E-E5-2B

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.100

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1



Die Rechner sind über Ethernet an eine Hub verbunden. Der Server läuft ebenfalls an den Hub.

Auf dem Server läuft ebenfalls KEN! von AVM für E-mail und Internet. Weiß nicht, ob das wichtig sein könnte.

Brauchst Du sonst noch irgendwelche Infos?

Danke für die Hilfe.



Gruß

Mike

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: