title image


Smiley Re: wie verbinde zum isdn surfen pc und anlage über 10 meter
Nicht ganz einfach!

USB auf 10-12m geht definitiv nicht, dass ist Fakt.

Wenn er über ISDN surfen will, geht dass nicht über die Anlage, wohl aber über ne ISDN-Karte.

Hier machen 10-12m Kabel kein Problem, die sind evtl.sogar noch als Adern in der Telefonleitung nach oben vorhanden, man braucht 4 Adern(2 Adernpaare) für ISDN.

Diese vier Adern legt man auf ne RJ45-Dose (ISDN-Dose) und kann da dann den PC einstecken.

Abgehen im keller tun diese vier Adern dann entweder vom internen So-Bus der Telefon-Anlage oder direkt vom NTBA oder vor der Tel.-Anlage übern 2Fach ISDN-Verteiler.



ISDN-karte für den PC, da rate ich zur FritzCard PCI und da zu ner gebrauchten von Ebay, da man die schon teilweise ab 20Euro bekommt.

Treiber,CAPI,Software ist kein Problem, gibts alles zum Download bei www.avm.de oder ist in Windows bereits dabei.

Die Software hat ne kleine Eigenheit beim Installieren, nämlich die, dass sie kurz ne original_CD haben will, als Updateberechtigung, da es ne Update-Vollversion ist.

Aber auch da gibts nen kleinen Trick.



Mit der ISDN-Karte im PC bleibt der ISDN-Adapter der Tel-Anlage aussen vor, aber man kann genauso surfen oder faxen ect.wie mit dem ISDN-Adapter der Tel.Anlage.

Wenn die RVS-Com als Software hat, sogar besser,denn die Fritzsoftware ist besser und vorallem ne Vollversion und keine Sparversion wie die RVS-Com, die den Anlagen oft beiliegt.



Der einzige Nachteil bei der Sache, ist der dass man dann zum Konfigurieren der Anlage nen PC im Keller braucht oder die Anlage abklemmen und in die Nähe eines PC's bringen muss, da ja per USB alles über 5m schlecht ist.

Man könnte natürlich über 2 sog.Repeaterkabel auch ein 10-12m USB-Kabel realisieren.

ABER!!

Es gibt keine Gwähr dass es funktioniert und Preislich liegen diese beiden Kabel wahrscheinlich noch über ner Neuen FritzCard PCI!!!

Die sind nämlich nicht billig.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: