title image


Smiley Re: Automatik oder Handschaltung?
"Vielfach machen einige Hersteller auch zuviel des Guten: Was soll z.B. eine 7-Gang Automatik in einem Fahrzeug mit 400-500 PS? So ein Ding hat doch soviel Drehmoment dass auch eine 3-Gang-Automatik reichen würde"

Schon in der Beantwortung mit "So ein Ding hat doch soviel Drehmoment dass auch eine 3-Gang-Automatik reichen würde" liegt der Sinn!

700-1000Nm Drehmoment und "nur" 3Stufen, da bräuchtest du ein Getriebe für einen mittelschweren LKW im Auto!

Denn dass Drehmoment muss das Getrieb natürlich auch beherschen und 3Stufen bei 1000Nm sind ersten dann nicht komfortabel und zweitens von der Dimensionierung der Bauteile her auch nicht gerade klein.

Ne 5,6 od.7Gang Automatik ist hier besser in der Drehmomentabstufung und in der Baugrösse.

Mercedes verbaut diesem Automaten auch erst ab einer gewissen Drehmomentstärke des Motors.

Natürlich muss es kein 2l Motor sein, ein kleinerer tuts auch, nur sollte er eben bischen auf Drehmoment und nicht auf Drehzahl ausgelegt sein.

Ne Automatik, die jede Stufe voll ausdrehen muss, bevor sie schaltet, die ist ersten unangenehm vom Fahrgefühl her und zudem noch recht laut vom Motor her und keinesfalls sparsam im Spritverbrauch.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: